Warum riechen unsere Öle viel intensiver?

Geposted von Dario De Lucia am

Warum riechen unsere Bio Öle so intensiv

Natürliche Öle mit maximalem Wirkstoffgehalt: Freunde der Naturkosmetik wissen längst, dass es keine besseren Pflegemittel für Haut, Haare und Wimpern gibt!
Jedes unserer Öle wird in reinster Bio Qualität geliefert. Das bedeutet, dass wir auf jegliche Beimengung künstlicher Ingredienzien ebenso verzichten wie auf eine Desodorierung der Öle. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe uneingeschränkt erhalten und die Haut wird nicht durch fragwürdige Zusätze gereizt. Ein Bekenntnis zu Natur pur, das zur Folge hat, dass Produkte wie das Arganöl einen intensiven Duft verströmen, den manche Anwenderin als ungewohnt empfindet. Aufgrund einiger diesbezüglicher Nachfragen möchten wir im Folgenden näher auf dieses Thema eingehen.

Desodoriertes Kosmetiköl – was ist das überhaupt?

Wer annimmt, dass die herkömmliche Desodorierung von Bio Rizinusöl, Bio Jojobaöl oder anderen Kosmetikölen hauptsächlich in der Beimengung einiger möglichst unschädlicher Duftstoffe besteht, der irrt. Nur ein aufwendiger chemischer Prozess kann einem natürlichen Kosmetiköl den typischen Eigengeruch entziehen, ehe die Beimischung verschiedener Parfümstoffe für einen subjektiv als angenehmer empfundenen Duft sorgt. Dass dieser Vorgang nicht mehr viel mit Naturkosmetik im eigentlichen Sinne zu tun hat, wird schnell klar, wenn man die Schritte näher betrachtet, die zur Desodorierung von Arganöl zbsp. notwendig sind: Nach der Extrahierung mithilfe von Hexan erfolgen die Zugabe von Bleichmitteln sowie die Entsäuerung mit Natronlauge.

Warum unsere Öle nicht desodoriert sind

Durch die chemische Behandlung der Öle werden sowohl Aromaträger entfernt als auch natürliche Zersetzungsprozesse gestoppt, weshalb der Duft anschliessend als »neutraler« empfunden wird. Der Geruch des Öls wird zwar auf diese Weise optimiert, wertvolle Inhaltsstoffe wie bestimmte Fettsäuren, Carotinoide, Phosphatide sowie Tocopherole und Sterole gehen jedoch grösstenteils unwiederbringlich verloren, je nach Empfindlichkeit des Stoffs sogar bis zu 95 %. Hierdurch verliert ein wertvolles Naturprodukt wie das Bio Rizinusöl oder  das Bio Arganöl einen erheblichen Teil seiner Wirkung. Zurück bleibt ein Öl, das man genauso gut durch ein billigeres Kunstprodukt ersetzen könnte, was den Grundsätzen der Naturkosmetik jedoch eklatant widersprechen würde. Wir empfehlen deshalb, sich mit dem typischen Duft der unverarbeiteten Öle anzufreunden, denn gerade er ist ein untrügliches Zeichen für die Wirksamkeit des Produkts. Zudem ist genau der Geruch ein hervorragender Indikator für die Qualität von natürlichen Ölen.

Neu: Power-Trio, alle Öle in einem Set

Der afrikanische Wunderbaum, der marokkanische Arganbaum sowie der mittelamerikanische Jojobastrauch liefern die Ausgangsstoffe des Power-Trio Set. Wir setzen ausschliesslich auf kalt gepresste Öle aus biozertifizierten Rohstoffen. Hierdurch entfällt auch der Prozess der chemischen Extrahierung und alle hochwertigen Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Ob Phytosterine, Antioxidantien, freie Fettsäuren oder Vitamin E: Sie alle tragen zur strahlenden Schönheit Deiner Haut, Haare und Wimpern bei, und das auf ganz natürliche Weise und ohne chemische Zusätze. Teste jetzt das Natapura Power-Trio Set aus je 100 ml Bio Rizinusöl, Bio Arganöl sowie Bio Jojobaöl.

Wie sind Deine Erfahrungen mit unseren Ölen?
Wir freuen uns über jeden Kommentar :-) 

Diesen Post teilen



Neuerer Post →


  • Ich kann die Oele von Natapura wärmstens weiter empfehlen! Der Duft ist gar nicht schlimm, man gewöhnt sich dran. Das Problem ist wohl eher, dass wir in der heutigen Zeit überall Parfumstoffe etc drin haben und wir es nicht mehr gewohnt sind..
    Das Rizinusöl eignet sich übrigens auch, um die Augenbrauen wieder nachwachsen zu lassen. Ich benutze es seit 10 Tagen, jeden Abend auf die Augenbraue – es ist verblüffend!

    Jane am
  • Ich habe dieses Oel und rieche es auch gerne. Meiner Meinung nach, findet auch dieses Empfinden im Kopf statt. Weil ich weiss das es ausgezeichnet für die Haut ist, riecht es gut für mich.

    erika richter am

Hinterlassen Sie einen Kommentar